Hinten sollten Sie, das ist aber auch meine persönliche Meinung, nicht die nur notwendigen 2.75bar (wieder nach Tabelle) fahren, da die Tandemachse durchaus nicht gleich belastet ist (wenn keine Luftfeder dran). Daher sollten solche Tabellen immer mit Vorsicht betrachtet werden! Insider-Berichte, Tests, Ratgeber, Videos, Hintergründe: Jede Woche versorgt Sie FOCUS Online mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Ressort Auto. Klasse). Aktualisiert 5. Allerdings ist der Achslastunterschied bei PKW zwischen leer und voll beladen relativ gering, so das man da schon der benannten Regel folgen kann. da will ich Ihnen mal widersprechen. Ein richtungsstabiles Fahrzeug hat das bestreben, von selbst in die gewünschte Fahrtrichtung zurückzukehren, es fährt nach abklingen des Schräglaufwinkels in wenig verändeter Richtung weiter. Weil Reifen mit einem höheren Fülldruck auch auch in der Lage sind größere Seitenführungskräfte aufzunehmen, ist es bei den Gegebenheiten eines schweren großflächigen Reisemobil zwingend erforderlich zum Erhalt der Fahrstabilität auf den notwendigen Reifendruck zu achten. ich „diffamiere“ nicht Reifen aus Fernost, aber für welche bekommen Sie Daten zum korrekten Luftdruck? Wäre ein reiner Winterreifen gut oder besser gleich ein Ganzjahresreifen, wie der Continental VanContact Camper 225/5 R 16 CP 118 R? Die Plauderecke bietet allen Besuchern von Baby-Vornamen.de einen Ort, um ungestört über schöne Vornamen, die Schwangerschaft oder andere Dinge zu plaudern. Wo Sie leider keinen Erfolg erzielen werden, ist das FIAT-RDKS umprogrammieren zu lassen – ausser sie finden einen Werkstatt – die den FIAT Vorgaben nicht folgt – vielleicht mal in einer freien Werkstatt probieren. Die bringt ihnen an der HA bezgl. Das wäre in unserem Fall (Einsatz auch als Alltagsfahrzeug) dann ja egal …. Toller, für Laien verständlicher Artikel. Nach Tabelle Conti – Seite 88 – 7. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Oder hab ich einen Denkfehler ? Physik 5. Merkt man deutlich bei Fahrbahnoberflächen mit kleinteiligen Unebenheiten. Habe schon mal 4,5 auf der VA und 4,5 auf den beiden HA ausprobiert – war irgendwie besser aber auch ziemlich schwammig. Januar 2020 Veröffentlicht in Allgemein Veröffentliche einen Kommentar zu urteile-gesetze.de wird Open Source Bilder in Dokumenten. Aber auch das sagt nichts aus über die Haltbarkeit oder Frühausfallquote. Ich habe das Fahrzeug achsweise gewogen (Wassertank zu 70% und Benzintankt komplett gefüllt), hierbei kamen Achslasten von jeweils rund 1.660 kg zu Tage. Dies Fahrzeuge haben ein wesentlich keineres Volumen und Oberfäche als ein Wohnmobil. Sie liegen vollkommen richtig, 3.5bar vorne für max. Alufelgen (3500 (lbs) und Reifen habe ich in den USA gekauft Nur dort erhalten wir eine verlässliche Empfehlung/Aussage, alle anderen denken nur an die Vermeidung möglicher Produkthaftungsansprüche. Sehe ich das richtig? herzlichen Dank für den sehr ausführlichen Artikel. Daher, passen Sie gut auf Ihre Reifen auf und schauen diese regelmäßig an. und ja, das Schrader Solaris kommt ans WoMo, Sensoren sind bereits montiert (habe die Räder gestern abgeholt), werden im Laufe der nächsten Woche montiert (mache ich selbst, da werfe ich gerne mal einen Blick auf die Bremsbeläge). Können Sie gerne machen – darüber diskutiere ich nicht (mehr) – dieses Thema wird immer wieder in div. Außerdem sollte die bereits genannte Seitenelastizität der Reifen auf der Hinterachse so klein wie möglich gehalten werden weil die Hinterräder für die Fahrstabilität in hohem Maße verantwortlich sind. Entsprechend Luft nach oben gibt es auch bei den Preisen. Er wird erstaunt sein. Der Hersteller wird schon wissen welcher Reifendruck der Richtige ist! Bei der Abfahrt können diese Fahrzeuge eventuell voll belastet sein. Da auch bei Reifendrücken unter 4 bar im Fahrbetrieb (sogar im Winter) der Reifendruck deutlich über 4 bar ansteigt, sind diese m.E. Der LI bedeutet ein Traglast von 1.320kg (LI118) bzw. 14.06.19, 20:12 Des weiteren, der „Apollo Altrust“ scheint (ist ja noch recht neu am Markt) ganz gut zu sein. Fahrradträger mit schweren E-Bikes, dann hinten vielleicht 0.25bar erhöhen wg. Damit sind Sie schon einmal weg von dem Vollgummiraddruck von 5.5bar. Durch den höheren Lastindex wären dann niedrigere Luftdrücke möglich. Eine Kopie (ohne Gewähr auf die korrekten Inhalte) könnt ihr direkt von mir haben. Wie Blind muss ein Wohnmobil Jurnalist sein um Reifen mit der Dimension 255/55R18 als breite Schlappen zu bezeichnen. Aber auch ich bin kein „Reifenfachmann“ …. Hier gehe ich mal von den für mein WoMo geltenden Werten der zulässigen Achslast HA = 2.400kg / VA = 2.100kg aus, als Beispiel von den an meinem reisefertigen WoMo gewogenen 2.100kg an der HA und 2000kg an der VA. Ein weiterer Wert ermitteln wir dann noch für die VA mit 2.250kg zulässiger Achslast (diese gilt zwischenzeitlich für mein WoMo, ich habe an der VA andere Federn, dadurch eine höhere zulässige Achslast vorne und ein eingetragenes zGG von 4.5t). Auch bei mir schreibt der Hersteller einen umlaufenden Reifendruck von 5,5 bar vor, was ich als unfahrbar empfinde. Hallo Herr Springmann, erst einmal vielen Dank für die Mühe. Ich fan dann die Michelin-Tabelle und habe mich so langsam an den „richtigen“ Druck heran getastet. 2019, Teilintegrierter, FIAT, mit folgenden Reifen: Conti 225/75 R 16 CP 116 R 69 PSI – bei Vollbelastung (max. Ein toller Artikel, der für mich tatsächlich hilfreich ist. Preisgünstig ist OK, wenn die Eigenschaften gesichert sind. Leider wurde dieses Thema in der Vergangenheit verschwiegen und verniedlicht und wir als Betroffene (Käufer) sollen sich bitte darum selbst bemühen. Wir fahren einen Knaus TI 4,4 to, VA 2100 kg zulässig, HA 2500kg zulässig. Schon mal im voraus besten Dank für Tipps und Tricks! Die HA-Achse hat schon eine Zusatzschraubenfeder mit vielen positiven Effekten. Wie gehen wir nun vor, die Angaben der Reifenhersteller beziehen sich ja auf Radlasten (oder Achslasten = zwei Räder)? Juli 2020 in Kraft, sofern der Nutzer der Geltung der neuen eBay-AGB nicht innerhalb von vier Wochen nach Empfang der E-Mail, in der sie ihm mitgeteilt werden, widerspricht. Mit erheblichem Aufwand wurde das Fahrzeug an die veränderten Aufgaben in Relation zum Transporter durch größere Räder angepasst. Das sind ja alles Schnäppchen. Anmerkung: Ich beziehe mich nachfolgend auf die auf neueren WoMo’s mit FIAT Ducato 250 – Basis bei Heavy – Fahrgestellen (typ. die Klebenähte). Die Sicherheit steht auch gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern vor dem gewünschten Komfort. Ich werde mal wie vorgeschlagen vorne 4,5bar nehmen und hinten 3,5bar (auf allen 4 Reifen) ausprobieren. Gehen Sie nach den gewogenen Achslasten mit VA und HA je 1660Kg, wären nach Tabelle nur Reifendrücke von 3.0bar (1725Kg) notwendig. Grüße, Claudio di Francesco, Hallo Herr Francesco, Da wäre ich persönlich etwa mit 3.25-3.5 bar dran gegangen (ergibt Reserven von knapp 250-350kg je Halbachse), dürfte sehr komfortabel sein, aber eventuell auch etwas „platt“ aussehen. danke für Ihre Mühe. Wenn ich mir aber die Continental-Tabelle anschaue, dann hat ein höherer Lastindex bei gleicher Achslast kaum/keinen Einfluss auf den Luftdruck. Habe mir vor kurzem ein Fahrzeug gekauft und kann mir nun den Umstieg auf 18 Zoll vielleicht sparen. Jedoch gibt die Achslasttabelle hier klar die optimalen Werte an, in Ihrem Fall VA min. Die Ausführungen bezüglich des Aufschwimmens der Reifen und des damit vermuteten zu großen Lenkspiels leuchten mir ein und ich empfinde es bei meinem Mobil (Ducato X250 Light Breitspur/Tiefrahmen) auch so. FOCUS Online zeigt acht Beispiele. Auf Seite 88/89 des „Technischen Ratgeber PKW – Reifen“ finden wir in der Tabelle folgende Werte, auch hier dürfen Zwischenwerte extrapoliert werden. Für 42.740 Euro bietet Bürstner seinen günstigen Wohnvan an. Ist auf dem Smartphone schlecht zu lesen. Das Bad ist mit Schränken, Abstellflächen, Haken und großen Spiegeln ausgestattet. Als Laie bin ich bin nun endgültig überfordert – deshalb meine Frage: Welchen Reifendruck empfiehlst Du für mein WoMo, Hymer T GL-578, Bj. Auto in Europa gebaut, Problemkind Denza Ein Wort noch zur Zusatzluftfeder: Zu User „Artus“: Seine Liste ist durchaus nicht ganz korrekt, den er hat offenbar versucht, alle Marken in einer Last-/Drucktabelle zu vereinen, daher schrieb ich auch sinngemäß – verlasse dich nie auch Aussagen Dritter, sieht man übrigens alleine schon in den von mir beispielhaft anführten Druckwerten der Conti, die weichen von denen von Michelin durchaus markant ab. 5000kg, VA = ca. Zusätzlich verfügt der Van von Bürstner über eine Sitzecke, eine kleine Küchenzeile und einen Waschraum. Hallo Michael, Sie brauchen diese Mail nicht öffentlich beantworten, da es nur indirekt den Luftdruck betrifft. 2500kg je Achse (der zweite angegebene niedrigere LI-Wert gilt bei Zwillingsbereifung – hat der Ducato nicht – also gilt der höhere LI). Habe nach ausgiebigem Schriftverkehr mit Conti endlich einen Händler gefunden der bereit war, die Reifen bei Conti zu reklamieren. Bei den folgenden Kommentaren handelt es sich um die Meinung einzelner FOCUS-Online-Nutzer. nur minimal voneinander ab, Ausnahme der „CP“ von Conti. wenig Ahnung und habe auch nicht alles verstanden von dem was Herr Springmann hier so toll beschreibt. Ein 3.5t „Ducato Light“ hat zulässige Achslasten von typ. haben Sie schon einmal die Achslasten gemessen? Die von Ihnen vorgetragenen Aspekte berücksichtigen die Komponenten zur Übertragung der Normallast also des Fahrzeuggewichts, Triebkräfte und Bremskräfte in Abrollrichtung des Reifens. Rechnen Sie mal 5000- 10000 Euro dazu , dann wird da ein Schuh daraus. Mein Fahrgebiet ist südliches USA und Mittelamerika.. Ich meine, dass ich mal irgendwo gelesen habe, dass ich einen höheren Komfort durch Reifen mit einem höherem Lastindex erreichen kann. Die Aufstandsfläche des Reifens hat nichts mit der Bremswirkung zu tun. Für die HA gibt Conti (in der Zeile darunter) etwas andere Werte an, hier wären für 2000kg Achslast 4.25bar zu füllen (dann 2065kg Traglast). Gruss Gerd Mengel, Hallo Herr Springmann, ich kann Ihren Wunsch nach mehr Komfort teilen, jedoch nicht unter Vernachlässigung der Fahrstabilität. VA würde ich definitiv absenken, dachte da so an 3,5/3,75 Bar. 3,5 t), Achslast VA 1.850 HA 2.000? Gleichzeitig kehrt sich b. Deshalb unbedingt prüfen. Ich fahre seit längerem 235/65 R 16 115 mit vorne 3,0bar und hinten 3,5bar. Kommentar 17.07.2020 um 22:58. Die FIAT-Professionell – Werkstätten füllen nach ihrem Serviceprotokoll beim Kundendienst alle Reifen auf 5.5 bar auf, wenn Wohnmobil. Ansonsten kann ich nur empfehlen, Ganzjahresreifen sind im Sommer immer noch besser als Winterreifen, da eben ein Kompromiss zu Ungunsten der Wintertauglichkeit dort gemacht wird. Ich stoße bei meinen Bemühungen und Recherchen auf ein schweigendes Kartell, was die Reifenprobleme angeht, die halt außergewöhnlich sind. Deshalb hier mein Problem. Ab 35.999 Euro bietet Sun Living, eine Tochtermarke von Adria, Kastenwagen an, die (wie fast alle Wohnmobile) auf dem Fahrgestell des Fiat Ducato aufbauen. Hier noch mal meine Daten zum Abgleich : fahre den Michelin Agiles Camping 225/75 R16 CP 116 Q m+s . (in diesem Fall mit ein bisschen Werbung für Sie – hatte selten einen so guten Kontakt bei Onlinekäufen). Gruß M.Springmann. Ich suche händeringend nach mehr Komfort auf der Vorderachse, möchte aber natürlich kein Sicherheitsrisiko eingehen. Prüfe jedoch bitte mal den realen Achslasten, soweit mir bekannt hat der Hymer einen ziemlichen Überhang hinten, was einerseits zu deutlich höheren dynamischen Belastungen führt, aber auch die Gefahr der Überladung der HA recht schnell ermöglicht (Fahrräder auf Heckträger usw.). Geht doch, DANKE! Die Fahrzeughersteller haben schon lange auf die Ansprüche der Kunden reagiert und die begehrten SUV mit Rädern von ganz anderem Format auf die Beine gestellt. Ich werde das Gefühl nicht los, dass das Problem bekannt ist, aber nach Möglicheit nicht öffentlich gemacht werden soll. Gruss und schon mal vielen Dank Gerd Mengel. @Herr Springmann: Wird das Solaris im Wohnmobil zum Einsatz kommen? Kann sein, dass mir Pirelli etwas andere Werte nennen würde, aber das dürfte nur im 0,– Bereich sein. Jetzt fahren wir auf unseren Pirelli-Winterreifen vorn 4,2 und hinten (Zwillingsräder) 4,5 bis 4,7 bar, und es fährt sich nun sehr angenehm. Die Werte weichen i.A. Ganz egal, ob dich für Galopp- oder Trabrennsport faszinieren lässt, hier auf der Wettstar.News gibt es für jeden das Richtige. haben m.E. Zwei Personen können im hinteren Bereich des Kastenwagens schlafen. Wenn keine vorteilhafte (Halbierung der Seitenelastizität) Doppelbereifung vorhanden ist, hilft nur noch die Maßgabe den Reifenfülldruck soweit wie möglich zu erhöhen weil damit auch die Seitenelastizität der Reifen abgebaut wird. Ist mit der Wechselei Sommer-/Winterreifen soviel an Sicherheit gewonnen? Dadurch werden die Gelenk-Spiele der Tragenden Teile minimiert und damit wird die Fahrstabilität erheblich verbessert. Dies begründet vielleicht auch meine persönliche Einstellung dazu. Das was man in der Diskussion oben findet ist wohl typisch deutsch, Gruß an alle Interessierten! Die zweite Komponente dient zur Ableitung von Kräften in axialer Richtung. 1958kg, also gut Reserve zur ihrer max. Nun verstehe ich so gar nicht, wieso diese Reifen dann überhaupt auf Werten darüber aufgepumpt und gefahren werden sollen. Ich jedenfalls neige dazu, Aussagen Dritter verifizieren zu wollen, leider habe ich zu oft die Erfahrung gemacht, das in der „Meinung“ Dritter eben oft mit „er meint zu wissen…“ zu übersetzen ist. Werde aber nach den Ausführungen von Herrn Lehmann und dem Rat der Conti-Hotline doch wieder mindestens probeweise auf 5,0/5,5 gehen, um das Einlenkverhalten/die Fahrstabilität/größere Seitenführungskräfte mit dem Komfortdruck zu vergleichen. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Käufer. Wer Billig- oder Billigstware aus Fernost fährt, investiere die Zeit sowieso besser in die Suche und Beschaffung eines Schutzengels  😈 (am besten gleich zwei, einen für mich, falls ihr mir unterwegs mal zu nahe kommt). 4t – 4.4t zGG) standardmäßige Originalbereifung 225/75R16C oder 225/75R16CP mit Lastindex (LI) von min. Wenn wir in Luftdrucktabellen schauen, sind diese weitaus höheren dynamischen Belastungen nicht berücksichtigt. Auf der regionalen Jobbörse von inFranken finden Sie alle Stellenangebote in Nürnberg und Umgebung | Suchen - Finden - Bewerben und dem Traumjob in Nürnberg ein Stück näher kommen mit jobs.infranken.de! Den VW California gibt es in der sechsten Generation erstmals in den drei Varian-ten Beach, Coast und Ocean. Ende der Globalisierung: Im Jahr 2030 wird nur noch jedes 20. nach einer gewissen Strecke von…… Metern sich in der Fahrzeugmitte treffen sollten. Wenn sie VA 3.5bar (1950kG) und HA 3.75bar (2060Kg) füllen – sollten das dem Fahrverhalten zugute kommen, gleichzeitig aber immer noch ausreichend komfortabel. Hier ist nochmals Winfried Lehmann, Die Anmeldung und deine Fahrzeuginserate online sind völlig kostenlos. Achslast vorn und hinten jeweils um 250 kg. eine Camper-Schraubenfeder (es gibt welche für den Light) an der VA eine Möglichkeit der Fahrwerksverbesserung? Man liest oft, das RDKS wäre nur in der Marken-Werkstatt programmierbar, angeblich auch nicht auf unterschiedliche Drücke VA/HA (?? Erforderliche Felder sind mit * markiert. Montiert sind bei mir Ganzjahresreifen der Fa. Komfort sich richtig ausleben. Was nutzt einem ein Produkt eines deutschen Herstellers (Conti) welches übrigens im Ausland gefertigt wurde, wenn man dieses nach 3 Jahren und nur 35 tkm, in den Müll werfen muss, weil ganze Profilstollen aus der Lauffläche ausreißen, die sich kein Reifenhändler erklären kann? Herzlich Willkommen bei meinem „Dirk Müller Premium Aktien" Fonds. Nur die bessere Standfestigkeit? Ende der Leichtigkeit Alles im Vergleich zum zuerst gefahrenen Michelin Agilis Camper, und nur zutreffend für meine aktuell montierten Ganzjahresreifen Vanco Four Season. verlegt von 04.11.20 – Sporthalle ursprünglicher Termin: 20.5.2020 (Stadtpark) In den letzten 20 Jahren seiner Karriere hat sich der 40jährige Brite einen Ruf als grandioser Live-Performer aufgebaut, er hat Fans auf der ganzen Welt und –vor allem– aus allen Lagern. Auch im aktuellen Winterreifentest (neue Promobil 11/2018) schneidet ein Fernost-Produkt im Fahrtest ganz gut ab (habe diesen Artikel aber erst überflogen), was aber nichts heißt bezüglich der anderen Qualitäten (im Reifentest geht es ja erstmal um die technischen Fahreigenschaften). Dennoch konnte das Fahrverhalten keinesfalls überzeugen oder als annehmbar gelten. Dies geht allerdings mit einem gewissen Reifenverschleiß einher. Viele der Wohnmobile haben immer mehr Gimmicks an Bord und sind wahre Luxus-Apartments auf Rädern. Zeile von oben – wären dies VA 4.0bar (2170Kg) und HA 4.75bar (2490Kg). Es gilt dies unter der Prämisse von Effektivität, Wirtschaftlichkeit und Produktlebensdauer nachzuweisen. Achslasten empfehlen. Gibt es eine Möglichkeit dies selbst einzustellen? Wir wissen immer noch nichts zu unseren Reifen. beachten Sie bitte, wenn sie die HA auf 2.600kg Achslast auflasten möchten, reichen Reifen mit Lastindex 116 (Agilis Camping …R16CP) nicht mehr aus, dann ist mindestens 118 angesagt, also der normale C-Reifen (Agilis …16C), oder gleich einer mit LI 120/121. Der, dessen erste zwei Urlaube Dank Covid-19, bereits ausfallen. 30-50 € kosten! Ab sofort werden 3300 Bilder, die in Gesetzen oder Urteilen enthalten sind, dargestellt. Aber auch das hilft nicht weiter, bei einem (vermutlichen) Reifenalter 5+ Jahre wird niemand mehr sich verantwortlich zeigen wollen. Alternativ können Kunden auch den Fiat Ducato als Grundgerüst wählen, dann ist die Basisversion des Roadcamp aber 1700 Euro teurer. 05.06.2020 Montagearbeiten der Firma Ista / Gewährung von Zutritt zur Wohnung Sehr geehrte Mieterin, sehr geehrter Mieter, seit Mitte Mai führt die Firma Ista wieder sämtliche Arbeiten aus – mit Schutzausrüstung. generell zu empfehlen. Ich finde sogar, dass sich das Fahrzeug auf der Vorderachse bei Autbahnfahrten etwas schwammiger verhält. Zum Beispiel mit einem „günstigen“ Diagnosegerät für den Privatgebrauch oder über die im Internet angebotenen OBD-Stecker die sich dann mit einer App auf dem Handy verbinden? Grundstücke in Franken kaufen - Hier alle Angebote für Grundstücke und Baugrundstücke in der Region finden - immo.inFranken.de. Continental auf Aluminiumfelgen, genauer der VanContact 4Season in der Ausführung 225/75 R 16 C 121/120R. Der Camper von Volkswagen verfügt zwar in der günstigsten Variante weder über eine Küchenzeile noch ein Bad, doch zwei bis drei Personen können in dem Kastenwagen übernachten. +49 221 / 92 58 64 20. Da lag ich wohl daneben… Mit den besten Grüßen Achslast vorne beträgt 2.100 kg, hinten 2.400 kg. abgeschickt. Auch für 10 PR – Reifen (alle „C“) mit LI 121/120 bzw. Dazu komnmt immer die Tastsache, das man selten nachweisen kann, das der Reifen nicht „außergewöhnlich“ belastet wurde. Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar Haben Sie ein RDK, wenn nein, kann auch ein schleichender Druckverlust die Ursache gewesen sein. mehrmals bei der Suche nach Reifenluftdruck für tatsächliche Achslast bin ich auf die Seite gestoßen. fokussiert. Fahrzeuge mit ALKO-Fahrgestell können an der HA abweichen, die mit Doppel-/Tandemachse hinten sowieso. Also Danke nochmal, ich habe Ihren Artikel in unserem Forum bereits verlinkt, weil dort jemand auch die Probleme hatte. Sie können zudem direkt kostenlos eine Probefahrt für Ihr Wunschauto vereinbaren und so unkompliziert in die E-Mobilität starten. Wenn ja, wenden Sie sich doch zur Begutachtung an Michelin direkt, wenn dies der Gutachter nicht betrachtet hat. Gleichzeitig kann ich mit der Luftfeder das Fahrzeug sogar deutlich absenken (spart mir sehr oft die Keile an der VA). Auch hier findet man eine komplett ausgestattete Küche. Meine Ausführungen im obigen Artikel beziehen sich ausschließlich auf den „Komfortgewinn“ durch Vermeidung unnötigt hoher Luftdrücke, in Ihrem Lastfall (der sich mit dem meines WoMo ziemlich deckt) hätten für vorne wohl 4.0bar und hinten 4.5/4.75bar ausgereicht, um den Reifen nach Herstellervorgabe (Achslasttabelle) fahren zu können. Gleichmäßig und wenig abgefahren, keine sogeaqnnte Sägezahnbildung usw.! Stellennummer 5919 an unserem Standort in Posthausen, veröffentlicht am 18.08.2020 1 2 3 nächste > Die Dodenhof Posthausen KG (im weiteren zur besseren Lesbarkeit „Dodenhof“ genannt) ist sich bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unseres Bewerberportals ein wichtiges Anliegen ist. Auch der Caravan von Forster baut auf dem Fiat Ducato auf. Grund genug, einmal das Angebot auf dem Markt genauer unter die Lupe zu nehmen. Ich bin nur ein Wohnmobilfahrer und habe keine bzw. ich bezog mich in meiner Anwort zum letzten Kommentar definitiv nicht auf den Apollo bzgl. Hier ist die Begierde auf die beste Fahrstabilität fokussiert. Die Küche ist voll ausgestattet und verfügt über eine ausklappbare Arbeitsfläche. Den Betriebswirt interessiert die Frage wie ein Fahrer damit zurechtkommt nur sekundär.