Biografie

Hendriks Weg zum Diskjockey

dj-hendrik-funpark-magdeburg

Hendrik hat schon früh erkannt, dass ihm sehr viel an der Musik liegt.

Den ersten Plattenspieler bekam er im Alter von sechs Jahren zum Geburtstag geschenkt.

Das hatte zur Folge, dass Hendrik den größten Teil seines Taschengelds in Schallplatten investierte.

Mit 20 kaufte er sich zwei Plattenspieler (Technics SL 1200 MK II) und einen Vestax-Mixer.

Seine Schallplatten waren oft aktueller als die der Djs, die Hendrik in den Diskotheken besuchte.

Mit vielen durfte er zusammen auflegen, bis ihm einer der Djs seine erste Disco vermittelte.

Dj Hendrik ist seitdem über 20 Jahre in Deutschlands Diskotheken unterwegs.

Zur Zeit ist Diskjockey Hendrik erfolgreich länderübergreifend unterwegs.

Im Augenblick arbeitet er in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Westfalen.

International findet man ihm oft in den Aldiana-Clubs.

 

 

 

Diskotheken:

Tango (Braunschweig)
Charly Max (Braunschweig)
Paradise (Wolfsburg)
Bierdorf (Gifhorn)
Starlight (Damp)
Bierdorf (Braunschweig)
Stardust (Wolfsburg)
LaBelle (Müden/Aller)
Eastside (Peine)

 

Fun Lollipop (Gommern)
Fun Factory (Bad Harzburg)
Atlantis (Braunschweig)
Crystal Palace (Bad Nenndorf)
DAX Bierbörse (Hildesheim)
PW1 (Porta Westfalica)
Glashaus (Worbis)
Nachtschicht (Goslar)
Nachtschicht (Wolfsburg)

 

Funpark (Magdeburg)
Agostea (Hannover)
Alpenmax (Göttingen)
Pasha (Hidesheim)
Funpark (Fulda)
Alpenmax (Osnabrück)
Nachtschicht (Hameln)
Nachtschicht (Bremerhaven)
Jolly Time (Braunschweig)

 


Valid XHTML & CSS | designed: -LernVid.com-